Navigation überspringen
Vorschaubild: Erzählen, wenn Gott handelt
/ Spruch des Tages

Erzählen, wenn Gott handelt

Lukas 8,39

Religion ist Privatsache. So sehen es die meisten Menschen bei uns in Europa – vor allem in Deutschland. In anderen Ländern und Regionen der Welt hält man es da anders. Religion ist ein Teil des öffentlichen Lebens. Ich persönlich sehe es so: Wenn Gott an mir handelt und ich Dinge mit Gott erlebe, dann kann, ja dann sollte ich davon auch erzählen. Im privaten Umfeld und auch in der Öffentlichkeit. So wie der Mann, den Jesus von einer ganzen Horde Dämonen befreit hat. Über ihn lese ich in der Bibel: „Und er ging hin und verkündigte überall in der Stadt, wie große Dinge Jesus an ihm getan hatte.“ (Lukas 8,39)

Horst Kretschi