Navigation überspringen
Vorschaubild: Worthalten
/ Spruch des Tages

Worthalten

Lukas 6, 46

Ich mag Leute nicht, die mir das Blaue vom Himmel versprechen und sich dann nicht an ihr Wort halten. Warum stehen sie nicht zu ihrem Wort? Es wäre besser, sie würde nichts sagen, als mich zu enttäuschen.

Jesus kennt solche Leute. In der Bibel sagt er: „Was nennt ihr mich aber Herr, Herr, und tut nicht, was ich euch sage?“ (Lukas 6, 46) Mit anderen Worten, wer Jesus mit „Herr“ anredet, soll bitteschön sich auch so verhalten.

Mich macht das stutzig. Wie oft habe ich Gott dieses oder jenes versprochen, wenn er mir helfen würde. Hab‘ ich mich später an mein Wort gehalten? – Manchmal ja, viel zu oft nein.

Das soll anders werden. Jesus ist mein Herr. Was er von mir möchte, will ich tun.

(Wolf-Dieter Kretschmer)