Navigation überspringen
Vorschaubild: „#nofilter
/ Spruch des Tages

„#nofilter

Lukas 5,8

Moderne Photoshop-Technik ist schon faszinierend: Da kann ich mich auf dem Bild wortwörtlich in einem besseren Licht sehen. Ein paar Mausklicke und schon bin ich dünner, habe reinere Haut, schönere Augen. Dabei kann es so gefährlich sein, anderen und mir selbst etwas vorzutäuschen. Petrus hat erkannt, dass er viel Schuld in seinem Leben hatte. Er sagte zu Jesus: „Herr, geh weg von mir! Ich bin ein sündiger Mensch!“ (Lukas 5,8) Dieses Eingeständnis ist ihm bestimmt nicht leicht gefallen. Aber es war gut, dass ihm das bewusst wurde und er ehrlich war. Dass er nicht versucht hat, Jesus etwas vorzuspielen. Denn nur so konnte er auch von Jesus Vergebung für seine Schuld bekommen. Und das hat sein Leben gerettet.

Elena Hickman