Navigation überspringen
Vorschaubild: Raus aus der Krippe
/ Spruch des Tages

Raus aus der Krippe

Lukas 2,7

Ein Baby wird geboren. Das ist ganz alltäglich. Außer sie fragen die Mutter. Ihr Leben verändert sich gerade entscheidend. Sie hat Schmerzen und macht sich Gedanken, wie es wohl wird und wo das Baby schlafen soll.

Aber die Mutter von Jesus ist unterwegs, als es so weit ist. In der Bibel steht: und sie gebar ihren Sohn, den Erstgeborenen. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war.“ (Lukas 2,7)

Da wird der Retter der Welt geboren und es ist kein Platz für ihn. Aber das lässt sich ändern. Ich kann es ändern. Jesus muss nicht in der Krippe bleiben. Ich kann heute mein Herz für ihn öffnen.

Ramona Eibach