Navigation überspringen
Vorschaubild: Schuldgefühle
/ Spruch des Tages

Schuldgefühle

Hebräer 7,25

Leiden Sie manchmal unter Schuldgefühlen? Kennen Sie innere Stimmen, die Sie immer und immer wieder anklagen? „Du bist nicht gut genug! Nicht diszipliniert genug, nicht geduldig genug, machst dieses oder jenes nicht genug...!“ Manchmal zeigen sich Schuldgefühle auch versteckter – indem man sich für alles und jeden verantwortlich fühlt, meint sich rechtfertigen zu müssen.... Oder denkt, einen guten Grund zu brauchen, um sich etwas gönnen zu dürfen. Die gute Nachricht für alle „Angeklagten“ ist: Vor Gott haben wir einen guten Anwalt: Jesus Christus, der „ewig lebt und für uns bei Gott eintritt“ (Hebräer 7,25), so beschreibt es die Bibel. Jesus vertritt uns, bittet und kämpft für uns. Was er getan hat, reicht aus. Durch ihn sind Sie und ich von aller Schuld freigesprochen!

(Ruth Schuffenhauer)