Navigation überspringen
Vorschaubild: Groß, größer, am größten
/ Spruch des Tages

Groß, größer, am größten

Römer 5,20

Kinder verfallen manchmal in regelrechte Wortwettkämpfe, wenn es darum geht, sich zu übertrumpfen. Wer hat das größere Zimmer? Wer hat mehr Geschenke zu Weihnachten bekommen? Wer bekommt mehr Taschengeld? Dass die Aussagen irgendwann nicht mehr der Wahrheit entsprechen, kommt vor. Vielmehr geht es dann darum nachzuziehen, wenn das Gegenüber eine beeindruckende Behauptung aufgeführt hat. Ums Übertrumpfen geht es auch in einem Satz, den der Apostel Paulus an die Christen in Rom schreibt. Nur redet er hier nicht von seinem Einkommen, sondern von Leben und Tod. Er schreibt: „Als das Ausmaß der Sünde unter den Menschen immer größer wurde, ist Gottes wunderbare Gnade noch grenzenloser geworden.“ (Römer 5, 29) Meine Fehler und die Dinge, für die ich mich schäme, mögen groß sein, aber übertrumpft werden sie ausnahmslos von Gottes wunderbarer Gnade.

Simona Brandebußemeyer