Navigation überspringen
Vorschaubild: Sahne statt Butter
/ Spruch des Tages

Sahne statt Butter

Sprüche 30, 33

Schonmal Sahne so lange geschlagen, bis sie zu Butter wurde? Also wirklich so fest, dass die leckere Sahne für den Kuchen in einem Stück aus der Schüssel rausflutschte? Dass aus Sahne auch Butter werden kann, das war schon im Zeitalter der Bibel bekannt: „Wie das Schlagen von Sahne Butter hervorbringt und ein Schlag auf die Nase zu Nasenbluten führt, so endet Zorn in Streit.“ (Sprüche 30,33) Wenn ich verletzt wurde und das in mich hineinfresse, dann steigert sich das. Ich werde verbittert und fest, so wie die Sahne. Und wer wütend ist, tut manchmal Dinge, die er oder sie nicht tun will. Deshalb: Lieber vor dem fest schlagen eine Pause machen und eine ruhige Minute finden zum Reden – mit Kuchen und ner Portion Sahne dazu.

Vera Nölke