Navigation überspringen
Vorschaubild: Korrektes Petzen
/ Spruch des Tages

Korrektes Petzen

Sprüche 25,7-9

Jeder Polizist weiß: Verlass dich nicht auf eine Zeugenaussage! Wenn Zeuge A sagt, das flüchtende Fahrzeug sei weiß gewesen, sagt Zeuge B: Nein, es war dunkel! Wahrnehmung ist nicht gleich Wahrnehmung. Und das gilt nicht nur für die anderen, sondern auch für mich selbst. Schon in der Bibel ist das Problem bekannt. Da rät ein weiser Mensch: „Wenn du etwas gesehen hast, geh deswegen nicht gleich vor Gericht. Du könntest eine schmerzliche Niederlage vor deinem Nachbarn erleiden. Besprich die Sache zunächst unter vier Augen mit ihm.“ (Sprüche 25,7-9) Es kann immer sein, dass ich mit meiner Wahrnehmung daneben liege. Dass die Dinge ganz anders sind, als ich dachte. Deshalb: Erst miteinander reden, dann anschwärzen! Und auch nur dann, wenn es wirklich nötig ist.

Katrin Faludi