Navigation überspringen
/ Wer ist eigentlich?

Mit 50 schon über 300 Songs aus seiner Feder

Wer ist eigentlich Ed Cash?

Ed Cash hatte sie alle: Steven Curtis Chapman, Vince Gill, Dolly Parton, Colin Bernard, Amy Grant, Bebo Norman, David Crowder, Bethany Dillon, Kari Jobe, Dave Barnes, Matt Wertz, Caedmon's Call, Casting Crowns, Annette Lee uvm. – Gibt es eigentlich Kunstschaffende, die noch nicht bei ihm im Studio waren? Man weiß es nicht. Von Cashs rundem Geburtstag haben wir aber erfahren und stellen euch den Erfolgsproduzenten darum genauer vor.