Navigation überspringen
Vorschaubild: Das Packesel-Syndrom
/ Spruch des Tages

Das Packesel-Syndrom

Matthäus 11,28

Manchmal sind wir Menschen regelrechte Packesel. Beladen mit Sorgen über die Entwicklungen auf der Arbeit, über die Beziehungskrise eines Freundes oder die Schulprobleme der Tochter. Lauter Baustellen, die unsere Gedanken in Anspruch nehmen, unsere Zeit und Kraft. Das macht manchmal unglaublich müde. Kein Wunder – als Packesel werden wir schließlich zweckentfremdet. Jesus sagt einmal zu seinen ausgelaugten Zuhörern: „Kommt alle her zu mir die ihr müde seid und schwere Lasten tragt, ich will euch Ruhe schenken.(Matthäus 11,28) Er will Anlaufstelle sein für die Müden, die Überforderten und die Ausgelaugten. Bei ihm kann ich meine Lasten eintauschen gegen Ruhe – ganz egal, wie schwer sie sind.

Simona Brandebußemeyer