Navigation überspringen
Vorschaubild: Das Herz entscheidet
/ Spruch des Tages

Das Herz entscheidet

Sprüche 22,8

Kennt ihr das; ihr habt etwas schon zigmal gehört und nehmt es irgendwann nicht mehr so ernst? Mir geht es zum Beispiel so mit einem der bekanntesten Sprüche aus der Bibel: „Wer Unrecht sät, wird Unheil ernten.“ (Sprüche 22,8) Schon oft gelesen. Trotzdem passiert es mir manchmal, dass ich solche bekannten Verse verharmlose und gar nicht auf mich beziehe. „Unrecht“. Pff, wann säe ich schon mal Unrecht!? Nur weil ich mal in der Mittagspause über einen Kollegen tratsche oder als ich mir damals als Schüler mit einer kleinen Notlüge bei vergessenen Hausaufgaben geholfen habe? Ich muss damit rechnen, dass ich ernte, was ich säe. Doch wie kann ich Gutes säen? Ganz einfach: Ich kann Gott darum bitten mein Herz zu verändern. Dann ist es auf das Gute ausgerichtet.

David Sander