Navigation überspringen
Vorschaubild: Mit 16 auf der Straße
/ ERF Mensch Gott

Mit 16 auf der Straße

Wie ein Stoßgebet vor der Obdachlosigkeit rettete.

Mehrere tausend Jugendliche leben in Deutschland auf der Straße. Laut dem entsprechenden Armutsbericht der Bunderegierung herrschen in den Familien zumeist angespannte Verhältnisse, damit ein Jugendlicher überhaupt entscheidet von zuhause auszureißen. Die schiefe Bahn ist dabei fast schon vorprogrammiert.