Navigation überspringen
/ Spruch des Tages

Beim Wort gefangen

Sprüche 6,1-2

Eine Bürgschaft ist eine ernste Angelegenheit und kann weitreichende Folgen nach sich ziehen. Das war zur Zeit der Bibel so und das ist heute noch genau so der Fall. Deswegen erinnert der israelitische König Salomon seine Landsleute eindrücklich daran: „Mein Sohn, hast du gebürgt für deinen Nächsten und hast du Handschlag gegeben für einen andern, so bist du gebunden durch die Rede deines Mundes und gefangen in den Reden deines Mundes.“ (Sprüche 6,1-2) Mit anderen Worten: Überlege nicht zweimal ,ob du für jemanden bürgst. Überlege mindestens dreimal. Und wenn du Zweifel hegst, dann lass es besser sein.

Wolf-Dieter Kretschmer