Navigation überspringen

/ WortGut

Good news

Wie die Kraft des Evangeliums Menschen tiefgreifend verändert.

Weil Gott uns geschaffen hat, sind wir ihm zur Rechenschaft verpflichtet. Doch die Sünde hat einen Keil zwischen ihn und uns getrieben. Allein durch Jesus Christus kann die Kluft zwischen Gott und Mensch überwunden werden. Das ist kurzgefasst die Botschaft des Evangeliums.

Dr. Philipp Bartholomä, Professor für Praktische Theologie an der Freien Theologischen Hochschule Gießen, beschreibt in seiner Predigt, wie das Evangelium Menschen verändern kann. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.