Navigation überspringen

/ WortGut

„Der Herr ist mein Hirte!“ (3/5)

Wer „auf rechter Straße“ geführt wird, erkennt die Gefahren des Alters und weiß ihnen zu entkommen.

Der 23. Psalm gehört zu den bekanntesten Texten der Bibel. Und auch, wenn das Wort „Glück“ dort gar nicht auftaucht, beschreibt er so etwas wie ein glückliches Leben: ein Leben in Verbindung mit Gott, dem treuen „Menschenhüter“.

Was das im einzelnen bedeutet, entfaltet Kurt Schneck, der ehemalige Leiter von Schloss Klaus in Österreich, im Rahmen einer Reihe von fünf Vorträgen, die er im Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacher Höhe gehalten hat.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (1)

Reinhold W. /

Thumbs up!