Navigation überspringen

/ WortGut

Macht uns die ständige Suche nach Glück unglücklich?

Prof. Dr. Matthias Clausen lädt dazu ein, das Glück an der richtigen Stelle zu suchen.

Der christliche Glaube redet uns nicht ein, auf unsere Bedürfnisse zu verzichten. Er zeigt vielmehr auf, wo sie wirklich gestillt werden können. – Was das im Blick auf das Bedürfnis nach Glück bedeutet, erläutert Prof. Dr. Matthias Clausen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (1)

Gerti B. /

Sehr gut