Navigation überspringen

/ WortGut

Christlicher Glaube erklärt (6/14)

Yassir Eric spricht über Noah und die Arche.

Yassir Eric wurde 1972 im Nordsudan geboren. Er wächst in einem wohlhabenden Elternhaus auf. Schon als kleiner Junge wird er in eine weit entfernte Koranschule gebracht, in der er zwei Jahre bleiben muss, um den Koran auswendig zu lernen. Als einziger Sohn seiner Eltern soll er später die führende Rolle in seinem Clan einnehmen. Doch es kommt anders: Yassir macht Bekanntschaft mit dem Christentum und wird schließlich selbst Christ. Ein Schock für seine Familie, der für Yassir bittere Konsequenzen mit sich bringt.

Davon erzählt er in seinem Vortrag, den er 2020 bei einem Gottesdienst des Tagungs- und Gästezentrums Schönblick gehalten hat. Yassir Eric ist inzwischen evangelischer Theologe und leitet das Europäische Institut für Migration, Integration und Islamthemen (EIMI). 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.