Navigation überspringen

/ WortGut

Light my fire!

Wie der brennende Dornbusch unserer Nachfolge neues Feuer gibt.

Für die Kirchengemeinde, Dienste oder Aufgaben zu brennen, Leidenschaft zu haben, ist ja erstmal was Gutes. Aber langfristig geht das nur, wenn Gott selbst das Feuer ist. Davon ist Dr. Uwe Rechberger überzeugt, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Walddorfhäslach. Auf der diesjährigen Jugendmissionskonferenz hat er dazu den Vortrag gehalten: „Light my fire! Wie der brennende Dornbusch unserer Nachfolge neues Feuer gibt“.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.