Navigation überspringen

/ Rätsel

Vom Topf, der nicht leer wurde

Die Geschichte einer Hungersnot gibt ein Rätsel auf.

Wer deutlich nach dem Zweiten Weltkrieg in Westeuropa aufgewachsen ist, der hat ihn wohl nie wirklich kennengelernt: Hunger. In anderen Teilen der Erde und zu anderen Zeiten werden und wurden die Menschen jedoch immer wieder davon geplagt. Z. B. eine Frau im alten Israel, von der die Bibel erzählt. Sabine Bohn leiht dieser Frau die Stimme und verbindet mit ihrer Geschichte die Frage: Wo lebte die Frau, die gemeinsam mit ihrem Sohn von Gott auf wunderbare Weise vor dem Verhungern bewahrt wurde?

Die Antwort:  Sarepta oder Zarpat (je nach Bibelübersetzung) 1.Könige 17 

Der Preis: 2 Exemplare des Buches Für mich bist du ein Wunder von Andi Weiss

(Die Gewinner sind ermittelt. Eine Teilnahme an diesem Rätsel ist nicht mehr möglich.)

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.