Navigation überspringen

/ Rätsel

Heute schon gelacht?

Ein biblisches Bauvorhaben gibt ein Rätsel auf.

Türme gibt es viele. Und manche davon sind sogar berühmt. Etwa der Eifelturm. Oder der schiefe Turm von Pisa. Und einer kommt schon in der Bibel vor. Steffen Brack erzählt die Geschichte dieses Bauwerks und verbindet damit die Frage: Inwiefern zeigt sich in der Erzählung vom „Turmbau zu Babel“, dass Gott Humor hat?

(a) Als der Turm den Himmel erreicht, ruft Gott erfreut aus: „Ah – endlich kommt hier oben mal jemand zu Besuch!“

(b) Der Turm sollte eigentlich bis zum Himmel reichen. Er ist aber immer noch so klein, dass Gott hinuntersteigen muss, um sich den Turm anzusehen.

(c) Als der Turm den Himmel erreicht, sagt Gott zu den Menschen: „Glaubt nur nicht, dass ihr mir jetzt turmhoch überlegen seid!“

Die Antwort: (b) – s. 1. Mose 11,5

Der Preis: drei Exemplare der CD „Horizonterweiterung“ (Christian Löer)

(Die Gewinner sind gezogen; eine Teilnahme an diesem Rätsel ist nicht mehr möglich.)

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.