Navigation überspringen

/ Rätsel

Ein Wunder aus Mitleid

Die Geschichte einer Frau aus dem Neuen Testament gibt ein Rätsel auf.

Manchen Menschen widerfährt im Leben so viel Unheil, dass man als Außenstehender betroffen und sprachlos daneben steht. Im Lukas-Evangelium wird z. B. von einer Frau berichtet, die zunächst ihren Mann und dann auch noch ihr einziges Kind verloren hat. Ulrike Schild erzählt diese Geschichte nach und verbindet damit die Frage: In welchem Ort fand diese außergewöhnliche Geschichte statt?

Die Antwort: Nain (s. Lukas 7,11-17)

Der Preis: 4 Exemplare des Buchs Mensch, Gott! Begegnungen zwischen Himmel und Erde (vergriffen)

(Die Gewinner sind gezogen; eine Teilnahme an diesem Rätsel ist leider nicht mehr möglich.)

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.