Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Auch dich (3/7)

Mit seinem Lied will Samuel Harfst ermutigen und trösten

Der Download dieser Sendung ist noch 5 Tage verfügbar.

„Auch dich“ von Samuel Harfst ist das Lied der Woche. „Sawubona!“ Mit diesem Wort begrüßen sich Menschen aus der Volksgruppe der Zulu in Südafrika. Übersetzt heißt das „Ich sehe dich!“ Geantwortet wird in der Regel mit „Shiboka!“, was heißt: „Dann existiere ich für dich.“ Im zweiten Vers des Liedes „Auch dich“ wird Gott als der Sehende beschrieben. Er sieht die Gipfel der größten Berge und hat jedes einzelne Haar auf meinem Kopf gezählt. Er sagt auf ewig zu mir: „Sawubona! Ich sehe dich.“ Und ich kann aus tiefstem Herzen gewiss sein: „Shiboka! Ich existiere für dich.“ Wie wunderbar, dass ich nicht unsichtbar in der Masse untertauche, sondern der Schöpfer der Welt sieht mich. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.