Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Von guten Mächten (6/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Der Download dieser Sendung ist noch 7 Tage verfügbar.

Eine fließende Melodie, ein tänzerischer 6/8-Takt – so klingt das Lied der Woche „Von guten Mächten“ in meinen Ohren. Die Entstehungsgeschichte hinter dem Lied jedoch steht im starken Kontrast zu der Melodie – jedenfalls auf den ersten Blick. Dietrich Bonhoeffer ist inhaftiert, er sitzt im Gestapo-Gefängnis, weil er am Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt war. Als Inhaftierter würde er auch wenige Monate später sterben. Trotz der widrigen Umstände spricht der Liedtext von einer tiefen Gewissheit. Bonhoeffer blickt mit einer unerschütterlichen Zuversicht in die Zukunft. Er hat eine Hoffnung, die selbst über den Tod hinausgeht: „Gott ist mit uns“ – eine Zuversicht, die auch von Gefängnismauern nicht kleingehalten werden kann.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.