Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Gegenwart (7/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Der Download dieser Sendung ist noch 10 Tage verfügbar.

„Gegenwart“ – ein Lied von Simon Georg hat uns in den vergangenen Tagen die Sinne dafür geschärft, dass Gott in seinem Sohn Jesus Christus buchstäblich in der Welt ist. Gegenwärtig. Erfahrbar. Spürbar.

Diese Gegenwart ist unaufdringlich, Jesus rückt seinen Gefolgsleuten nicht pausenlos auf die Pelle, aber da ist er trotzdem. Und es ist auch nicht so eine Art Feuerlöscher-Präsenz nach dem Motto: Gut, dass es ihn gibt – hoffentlich brauchen wir ihn nie. Wer an Jesus glaubt und mit ihm rechnet, wird ihn auch einbeziehen wollen ins eigene Leben.

Wenn ich an meine eigene Beziehung zu Jesus Christus denke: Möglicherweise unterschätze ich ihn auch nach so vielen Jahren immer noch, möglicherweise rufe ich längst nicht alles ab, lote ich noch längst nicht alles aus, was Jesus für mich bereithält. Zweifellos gibt es da noch viel zu entdecken an ihm und in der Verbindung zu ihm.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.