Navigation überspringen

/ Lied der Woche

Wer nur den lieben Gott lässt walten (6/7)

Ein Lied und seine Bedeutung.

Der Download dieser Sendung ist noch 5 Tage verfügbar.

Es beginnt mit einer Erfahrung, vielleicht ist es aber auch ein Versprechen: „Wer nur den lieben Gott lässt walten und hoffet auf ihn alle Zeit, den wird er wunderbar erhalten in aller Not und Traurigkeit.“

 

Das Wort „walten“ bedeutet so viel wie „herrschen lassen“. Im Mittel- und Althochdeutschen hatte es außerdem noch die Bedeutung „stark sein“. Die Liedzeile würde dann also so lauten: „Wer nur den lieben Gott stark sein lässt, den wird er wunderbar erhalten“ – Lasse ich Gott stark sein, oder ist das Starksein eine Erwartung, die ich an mich selbst stelle?

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.