Navigation überspringen

/ Lesezeichen

Er rief mich aus der Dunkelheit

Von Göttern verflucht – von Jesus gesegnet. Die Biografie einer Frau aus dem Himalaya.

Elizabeth Tamang Lama Huck wird 1969 in Nepal geboren und wächst in einer hinduistisch-buddhistischen Familie in Bhutan auf. In ihrer Kindheit erlebt sie Armut, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit. Da ihr Vater kurz nach ihrer Geburt stirbt, glauben die Menschen im Himalaya, das Mädchen sei von den Göttern verflucht. Von ihrer alkoholkranken Mutter wird das Kind abgelehnt, geschlagen und verwünscht.

In ihrer Biografie „Er rief mich aus der Dunkelheit“ erzählt Elizabeth Tamang Lama Huck, wie tiefgreifend Gott das Leben ihrer Familie verändert hat, ihre verwundete Seele getröstet und ihr eine neue Identität geschenkt hat.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.