Navigation überspringen

/ Lesezeichen

Wilberforce (3/4)

Wilberforce - Der Mann, der die Sklaverei abschaffte

Der Download dieser Sendung ist noch 10 Tage verfügbar.

26. Juli 1833: Das britische Parlament beschließt die Abschaffung der Sklaverei. Der außergewöhnliche William Wilberforce hatte sein Leben lang leidenschaftlich gegen dieses schreckliche Unrecht gekämpft. Und er gewann! Trotz Krieg, Morddrohungen und Selbstzweifeln gab er nie auf. Doch warum setzte ein Politiker wie er seine Karriere aufs Spiel?

Der US-amerikanische Radiomoderator und Buchautor Eric Metaxas schildert, wie der britische Parlamentarier William Wilberforce den christlichen Glauben für sich entdeckte. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.