Navigation überspringen

/ Lesezeichen

Im Schatten des Tunnels (4/4)

Ein 86-jähriger Mann stellt sich einer alten Schuld.

Der Download dieser Sendung ist noch 19 Tage verfügbar.

Wir schreiben das Jahr 1992. Der 19-jährige Jens Montag begleitet seinen Großvater auf einer Urlaubsreise. Es ist jedoch kein „normaler“ Urlaub. Der alte Herr möchte an den Ort zurückkehren, an dem er während des zweiten Weltkriegs große Schuld auf sich geladen hat.

Nach und nach erfährt Jens, welches Geheimnis sein Großvater seit Jahrzehnten mit sich herumschleppt. Es hat mit Zwangsarbeitern zu tun, die damals in einem stillgelegten Tunnel im Hochtaunus Flugzeugpropeller herstellen mussten. Horst Montag gehörte zu ihren Bewachern. Der 86-jährige Mann ist nun bereit, sich seiner Vergangenheit zu stellen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.