Navigation überspringen

/ Gib alles, nur nicht auf!

Auf was freuen Sie sich heute?

Wie uns die Erinnerung an unsere begrenzte Lebenszeit mehr Lebensqualität schenken kann.

Andi Weiss erzählt von der Begegnung mit einer Frau, die im Sterben liegt und gerade in dieser Zeit das Leben ganz besonders intensiv erfährt. Außerdem zitiert er zwei Gedichte von Andreas Gryphius: Es ist alles eitel und Betrachtung der Zeit.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.