Navigation überspringen

/ Gib alles, nur nicht auf!

Gut aufgehoben

Was es bedeutet, in diesen „verrückten Zeiten“ bei Gott geborgen zu sein.

Andi Weiss erzählt von seiner Liebe zum biblischen Buch der Psalmen und denkt gemeinsam mit dem Reformator Martin Luther nach über Psalm 121.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.