Navigation überspringen

/ ERF Plus spezial

Gebets-ABC: O wie Oma und Opa

Elke Drossmann und Kai-Uwe Woytschak bitten Sie an den Esstisch, um für Menschen zu danken.

Der Download dieser Sendung ist noch 7 Tage verfügbar.

Meditation

Oma kocht. Opa tobt mit dem Enkel durch die Wohnung. Als Oma zu Tisch bittet, hat sich Opa gerade hinter der Coach versteckt. Es dauert noch etwas, bis der Enkel Opa entdeckt hat und triumphierend an den Tisch zerrt. Es gibt seine Lieblingssuppe. Kaum ist er auf seinen Stuhl geklettert, streckt er Oma schon seinen Teller hin. Doch sie sagt: „Bevor wir essen, sagen wir Gott erst Danke. Betest du mit?“ Ach ja. Das hatte er ganz vergessen. Er stellt den Teller vor sich ab, schaut nach unten und faltet wie Oma und Opa die Hände. Opa betet: „Danke, lieber himmlischer Vater, für das Essen. Du schenkst uns so viele leckere Sachen. Danke, dass Oma gekocht hat. Segne die Suppe und unser Miteinander. Wir loben und preisen dich. Du versorgst uns. Amen.“

Gebet

Lieber Vater im Himmel, danke, für Oma und Opa, bei denen ich oft gegessen habe. Bei denen ich mir das Essen aussuchen durfte. Danke, dass sie mit mir und für mich gebetet haben. Dass du für sie im Leben dazu gehört hast. Danke, dass ich bei ihnen Willkommen war, nie das Gefühl hatte, zu stören.  

Danke, dass du auch so bist. Dich störe ich auch nicht. Du bist eher traurig, wenn ich mich länger nicht bei dir sehen lasse. Oma und Opa haben sich Zeit für mich genommen. Sich überlegt, was mir Freude machen könnte. Andere Menschen auch. Danke, dass ich sie hatte. Du sie mir geschenkt hast. Amen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (2)

Brigitta Ni. /

Danke für jeden guten Beitrag von Ihnen. Es ist sehr häufig sehr interessant.
Vielen Dank und Gottes Segen wünscht

Klaus L. /

Danke für die Sendung