Navigation überspringen

/ ERF Plus spezial

Gebet für die Welt des Buddhismus

Alain Haudenschild über Gebet für die Welt des Buddhismus.

Über eine Milliarde Menschen leben in der „Welt des Buddhismus“. Nicht nur im Himalaya. Auch in Europa und in Amerika wächst die Zahl der Buddhisten. In dieser großen Weltreligion Religion suchen Anhänger Befreiung vom Leid durch einen langen Weg zur Erleuchtung. Dafür müssen sie sich von allen irdischen Begierden lösen. Jahrhundertelang haben sich nur sehr wenige Menschen aus dem Buddhismus öffnen können für die Gute Nachricht von Jesus.

Wenn das heute in größerem Umfang geschieht, hat es auch mit intensivem Gebet für die Welt des Buddhismus zu tun. Davon ist Alain Haudenschild überzeugt. Er hat lange als christlicher Gemeindegründer in Taiwan gelebt. In dieser aktuellen Ausgabe von Beten bringt's gibt er authentische Einblicke und stellt er die aktuelle Aktion „Gebet für die Welt des Buddhismus“ „15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus“ vor.


Banner zum Schwerpunktthema Gebet

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.