Navigation überspringen

/ ERF Mensch Gott

Ungeliebt?

Schon als Kind fühlt sich Nadine wertlos und ungeliebt.

„Du bist hässlich und fett.“ – Solche Sätze hört Nadine früh von ihrer alkoholkranken Mutter. Sie weiß, wie sich Ablehnung anfühlt. Als sie zehn ist, zieht ihre Familie um, nur sie darf nicht mit und wird ungefragt bei ihrer Oma einquartiert. Nadine fühlt sich wertlos und ungeliebt. Im Laufe der Jahre sucht sie verzweifelt nach Bestätigung und Liebe. Doch dann findet sie in ihrem Briefkasten Post, die ihr Leben verändert.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.