Navigation überspringen

/ ERF Mensch Gott

Für immer einsam?

Einsamkeit und Minderwertigkeit prägen das Leben von Csaba Lörinczy.

Bisher hatte das Leben für Csaba Lörinczy nur Enttäuschungen parat. Irgendwie schlägt er sich durch, versucht seine Sehnsucht nach Erfolg, Annahme und Liebe zu betäuben. Eines Tages nimmt er allen Mut zusammen, um doch noch einmal das Ruder rumzureißen. Er beginnt ein schweres Studium – und bricht bald danach überfordert ab. Jetzt fühlt er sich völlig wertlos. Er denkt über Selbstmord nach, als völlig überraschend eine Frau in sein Leben platzt. Csaba ist sich sicher: Die schickt der Himmel!

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.