Navigation überspringen

/ ERF Mensch Gott

Neonazi findet Liebe

Er ist Neonazi und gewalttätiger Schläger – bis Philipp Schmerold Gott begegnet.

Er ist ein erbarmungsloser Skinhead und Schläger. Philipp Schmerold gehört als junger Mann zum harten Kern der Neonazi-Szene. Immer wieder kommt er mit dem Gesetz in Konflikt. Sein Leben ist geprägt von Gewalt und Hass. Hass auf Ausländer, auf Andersdenkende, auf das politische System – und zunehmend auch auf sich selbst. Dabei sehnt er sich im tiefsten Inneren eigentlich nach Liebe.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.