Navigation überspringen

/ ERF Mensch Gott

„Alle sollen mich lieben"

Entertainer Bernd Hock suchte lange seinen Selbstwert in der Liebe des Publikums.

Er zieht unfreiwillig die Aufmerksamkeit auf sich: Bernd Hock wird mit deformierten Armen und Händen geboren. Anfangs leidet er darunter, dann tritt er die Flucht nach vorne an. Mit seinem Humor und seiner Schlagfertigkeit wird er ein beliebter Entertainer. Seinen Selbstwert sucht er auf der Bühne. Er hat das Gefühl: „Wenn ich schon keine Frau abbekomme, sollen mich alle anderen lieben.“ Doch bald spürt er, dass das Hochgefühl des Auftritts nur einen Applaus lang hält.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.