Navigation überspringen

/ ERF Mensch Gott

Endlich unbekümmert sein

Musik ist für Christian Augustyn alles – doch er muss die elterliche Firma übernehmen.

Singen, einfach nur singen: Die beste Zeit seines Lebens hat Christian Augustyn als Kind bei den berühmten Wiener Sängerknaben. Musik ist alles für ihn. Doch die Konzertbühne ist keine Option für sein Leben, denn seine Eltern erwarten, dass er ihre Firma übernimmt. Er beugt sich dem elterlichen Druck – doch während die Jahre verrinnen, wächst in ihm die Unzufriedenheit. Er bekommt massive Zukunftsängste und fragt sich deprimiert: „Warum kann es mir nicht einfach nur gut gehen?“.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.