Navigation überspringen

/ ERF Mensch Gott

Neustart im Knast

Im Gefängnis erinnert sich Klaus-Dieter Plat an sein Nahtoderlebnis.

Er steht in einer Spielhalle, die Waffe auf eine Frau gerichtet – und fragt sich verzweifelt: Was um alles in der Welt tue ich hier? Klaus-Dieter Plat wollte nur ein paar Spielautomaten aufbrechen, doch die Sache lief aus dem Ruder. Wegen bewaffnetem Raubüberfall landet er im Gefängnis. Dort erinnert er sich an ein Nahtoderlebnis, dass er als junger Mann hatte. Er beginnt, über sein Leben nachzudenken – und ob es da vielleicht noch mehr gibt zwischen Himmel und Erde.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.