Navigation überspringen

/ Die Musik-Geschichte

„Die Reise“

Beate Ling kommentiert einen Song ihres Albums „Leben atmen“

Der Download dieser Sendung ist noch 27 Tage verfügbar.

„Singen heißt: Sich selbst geben, die ganze Persönlichkeit hineinlegen in ein Lied, ein Wort, einen bestimmten Ton. Nur wer so singt, löst etwas bei den Menschen aus, die zuhören,“ sagt Beate Ling. Die Künstlerin singt seit Jahrzehnten und ist Gesangscoach. Neun Solo-Produktionen hat sie bisher veröffentlicht. Auf ihrem Album „Leben atmen“ finden sich 13 Lieder, die bekannte Songwriter eigens für dieses Projekt geschrieben haben, so z.B. den Titel „Die Reise“ aus der Feder von Stephanie Heinen. Beate Ling singt und kommentiert ihn in der „Musik-Geschichte“. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.