Navigation überspringen

/ Das Gespräch

Mit Jesus an der Front

Wer sagt den Soldaten im Krieg, wo sie echten Frieden finden können? Der Militärseelsorger Yuri Fedorenko erzählt.

Wer sagt den Soldaten im Krieg, wo sie echten Frieden finden können? Der Ukrainer Yuri Fedorenko hat  die Menschen an der Front auf dem Herzen; denn er weiß, dass viele von ihnen Gott suchen. Bereits seit 2014 ist er als Militärseelsorger in der Ukraine im Einsatz. Er ist auch in den Schützengräben, um nah bei den Kämpfern zu sein und ihnen beizustehen. Dabei hat Yuri Fedorenko viel Leid und Schmerzen miterlebt. Auch seine eigenen Kinder mussten in den Krieg ziehen. Doch der Militärseelsorger ist sich sicher: Gott hört Gebete. Immer wieder hat er in seinem Leben und im Alltag der Soldaten Wunder erlebt. Davon berichtet er. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.