Navigation überspringen

/ Bibel heute

Vom Hören und Handeln (2)

Wolfgang Hoppstädter über Jakobus 1,13-18.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Alwin W. /

Jakobus schreibt ganz klar K1-V13 daß Gott niemand versucht.Warum wird dann jeden Sonntag im Vaterunser zu Gott gebetet -und führe uns nicht in Versuchung-Für mich ist das eine Lüge und sollte geändert werden.In der Bruns-Bibel heißt es und gib uns nicht der Versuchung preis.

Pfr. I. R Dietrich T. /

Ein sehr guter Beitrag. Hilfreich, logisch und praktisch. Danke dafür! Gott segne Sie und Ihre Familie. Ihr Bruder in Christus.

Christa C. /

Danke für diese Worte, so klar und eindeutig.