Navigation überspringen

/ Aufgeweckt

Der gute Start in den Tag

mit Saskia Klingelhöfer

Gebet

Mein Gott, du bist der Herr über alles und du stehst, du thronst über allem.
Du hast alles im Blick und in der Hand. 
Raum und Zeit, Zufall und Begrenzung - ist alles Nichts für dich. 
Denn du hast keinen Anfang und kein Ende. Und du hast alles geschaffen, allein durch dein Wort. 
Du bist so groß und überragend und einzigartig - nichts ist dir ähnlich oder mit dir zu vergleichen. 
Gott, du willst uns Menschen, willst mir nahe sein. Auf Du und Du. 
Du hast sogar selbst angeboten, dass ich dich Vater, ja Papa nennen darf. 
Das klingt fast schon respektlos - wenn es nicht von dir käme.
Bei all den Menschen, die auf der Erde waren, sind und sein werden, siehst du mich persönlich - und zwar nicht nur als Geschöpf.
Du hast mich angenommen als dein Kind. 
Das krieg ich nicht wirklich hintereinander, das ist irgendwie unfassbar. Das ist zu groß, zu viel.
Aber ich danke dir, dass es so ist und ich - auch ohne zu verstehen - darauf vertrauen darf. Allein durch dein Wort. 
Amen

(Saskia Klingelhöfer, 03.10.2022)

Playlist zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.