Navigation überspringen

/ Aufgeweckt

Der gute Start in den Tag

mit Christine Hauwetter

Gebet

Herr Jesus Christus, ich danke Dir, dass Du mich durch mein Leben begleitest. Das Bild von den Fußspuren im Sand kommt mir in den Sinn.
Zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und Deine. Du bist an meiner Seite, wohin ich auch gehe. Du lässt mich nicht allein. In schönen Zeiten bist Du bei mir und wenn ich durch schwere Zeiten gehe, bist Du auch dabei. Wenn ich dann nur noch eine Fußspur sehen kann, und das Gefühl habe, dass ich gerade in Zeiten der Not alleine bin, dann tröstest Du mich und sprichst mir zu, dass Du mich liebst und mich niemals allein lassen wirst, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
Dort wo ich nur eine Spur sehe, da trägst Du mich.
Dafür danke ich Dir.
Amen.

(Christine Hauwetter, 29.04.2024)

29.04.2024 / Ein Wunder für jeden Tag

Irgendwas ist ja immer …

Gedanken von Déborah Rosenkranz zum Thema „Mose – kann das wirklich gut ausgehen!“

29.04.2024 / Anstoß

Mahlzeit!

Tobias Schier zu 5. Mose 8,3.

29.04.2024 / Aktuelles vom Tag

Israel-Gebetsreise

Gespräch mit Susanne Wustl über eine besondere Israel-Studienreise.

Playlist zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.