Navigation überspringen

/ Aufgeweckt

Der gute Start in den Tag

mit Saskia Klingelhöfer

Gebet

Herr Jesus, es gibt Momente und Tage, da erscheint mir alles irgendwie trist. Die Nachrichten, die Umstände, die eigene Verfassung ziehen mich runter. Das eine nervt nur, das andere frustet und wieder was anderes ist einfach nur traurig.

Doch bei allem: Du bist und bleibst derselbe. Du bist meine Hoffnung. Du schenkst mir Trost und Zuversicht. Du eröffnest mir neue Perspektiven und schenkst mir Kraft, neuen Mut zu fassen – auch wenn es sich manchmal nach nur wenig anfühlt.

Danke, dass du bei allem, was ist, was war und was kommt, bei allen meinen Gedanken und Gefühlen der Beständige bist. Unveränderlich, zuverlässig und treu.

Amen.

(Saskia Klingelhöfer)
 

Deine Seele will leuchten

Ein Begleiter durch die Advents- und Weihnachtszeit von Dania König.

 

Playlist zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.