Navigation überspringen

/ Aufgeweckt

Der gute Start in den Tag

mit Ute Heuser-Ludwig

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Manfred K. /

Gedanken zum Fasten -
Im Alten und im Neuen Testament lesen wir mehrere Texte zum Fasten, die auch in heutiger Zeit uns Christen gute Begleiter der Buße werden. Einen Verzicht auf die lieb gewordene Gewohnheit oder selbstverständliche Nahrung sollten wir gern bis in die österliche Zeit (durch-) halten. So gedanklich tiefer den schweren Weg mitgehen, den Jesus Christus mit Kreuz beladen auf nach Golgatha ging, als Sündenopfer starb.
Dem schwachen Glauben kräftigt ein frei entschiedenes Fasten.

Jürgen H. /

Guten Morgen! Ein wunderschöner Beitrag zum fastenkalender war das gerade eben!