Navigation überspringen

/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Aller Erfahrung zum Trotz

Markus Baum über Lukas 5,5.

Und Simon antwortete und sprach: Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen; aber auf dein Wort hin will ich die Netze auswerfen.

Lukas 5,5

Jesus von Nazareth war gelernter Zimmermann. Befischbare Gewässer gab es in der näheren Umgebung von Nazareth nicht, sowohl der See Genezareth als auch das Mittelmeer sind eine Tagereise Fußmarsch weit entfernt. Woher soll Jesus also Expertise im Fischfang gehabt haben? Trotzdem ist von Jesus bekannt: Er hat erfahrenen Fischern mehr als einmal Tipps gegeben. Gegen jede berufsständische Vernunft. Und konnte sie überzeugen. 

Eine solche Begebenheit ist im Lukasevangelium Kapitel 5 überliefert. Sie spielt am See Genezareth, und zwar am hellichten Tag. Jesus nutzt das Heck eines typischen Fischerbootes der damaligen Zeit als Kanzel und spricht von dort aus zu den am Strand versammelten Menschen.

Als Jesus seinen Vortrag beendet hat, fordert er den Eigentümer des Bootes, einen Mann namens Simon, auf: „Fahre hinaus in tieferes Wasser! Dort sollt ihr die Netze zum Fang auswerfen!“  Simon antwortet: „Meister, wir haben die ganze Nacht hart gearbeitet und nichts gefangen. Aber weil du es sagst, will ich die Netze auswerfen.“ Was für ein Vertrauensbeweis. Wir wissen nicht, was Jesus den Menschen vorher erzählt hat - aber es muss den erfahrenen Berufsfischer Simon überzeugt und für den Redner eingenommen haben. Sein Vertrauen wird belohnt - Simon und seine Leute machen den Fischzug ihres Lebens. Weil sie dem Vorschlag eines Fachfremden gefolgt sind - aller Erfahrung zum Trotz.

Nein, Jesus war kein Experte für Fischfang. Aber mit den Bedürfnissen und Sehnsüchten von Menschen kannte er sich aus. Kennt er sich aus. Jesus hat damals das Vertrauen der Fischer am See Genezareth gewonnen. Er hat auch mein und Ihr Vertrauen verdient - heute. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (1)

Silvia B. /

Sehr geehrter Herr Baum,
wie wahr...Vielen Dank! Und mutmachend!
Ja, der HERR Jesus hat unser Vertrauen verdient, besonders in schwierigen und "mut-nehmenden" Situationen...
Gerade dann...!
Vielen Dank!