Navigation überspringen

/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Teamwork

Oliver Jeske über 1. Korinther 10,13.

Bisher hat euch nur menschliche Versuchung getroffen. Aber Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft, sondern macht, dass die Versuchung so ein Ende nimmt, dass ihr’s ertragen könnt.

1. Korinther 10,13

Ich bin ein Einzelkind. Das heißt, ich fühle mich wohl darin, „mein Ding zu machen“. Doch mit der Zeit habe ich gelernt (und manchmal lerne ich es immer noch): Teamwork klappt einfach besser.

Erst neulich haben mein Sohn und ich gemeinsam einen neuen Stellplatz für Mülltonnen auf unserem Grundstück geschaffen. Wir mussten zwei Büsche samt Wurzelwerk entfernen, ein Fundament legen und dann eine Einhausung aufbauen. Das war körperlich anstrengend. Das können Sie mir glauben. Und ohne meinen Sohn mit den überschäumenden Kräften eines 16-Jährigen hätte ich das nur in vielfacher Zeit oder gar nicht geschafft.

Die Bibel warnt uns davor, unser „eigenes Ding“ ohne Gott zu machen. In der Bibel schreibt der Apostel Paulus an die Christen in Korinth:

Ihr seid noch nicht auf eine Probe gestellt worden, die das menschliche Maß überschritten hätte. Aber Gott ist treu. Er wird keine Prüfung zulassen, die eure Kräfte übersteigt. Vielmehr wird er für einen Ausweg sorgen, sodass ihr die Probe bestehen könnt. (1. Korinther 10,13 – BasisBibel)

Mein eigenes Ding machen, ohne Gott, das ist gefährlich. Vielleicht habe ich bisher alle Widrigkeiten im Leben selbst meistern können. Toll! Aber daraus ergibt sich kein Automatismus für die Zukunft. Besser ist Teamwork. Wenn ich Gott an meiner Seite weiß, dann ist es so ähnlich wie beim Müllplatzbau mit meinem Sohn: Die Arbeit ist leichter zu bewältigen. Gemeinsam mit Gott komme ich ans Ziel. Und noch besser: Er sorgt dafür, dass aus gefühlter Überforderung keine Bruchlandung wird.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.