Navigation überspringen

/ Angedacht

Auf Sand gebaut?

Sieglinde Quick aus Erlangen spricht über Matthäus 7, 24-27.

Pfarrerin Siglinde Quick nimmt sich ein bekanntes Gleichnis aus der Bibel vor, dass allerdings nicht einfach zu deuten ist: das Gleichnis vom Hausbau. Jesus spricht über einen törichten Mann, der für sein neues Heim das falsche Fundament auswählt: Sand. 

Was bedeutet dieses Gleichnis und was hat es uns heute noch zu sagen? Spannende Gedanken wie ein gutes Lebensfundament aussehen kann und warum das Tun zum Glauben gehört. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.