Navigation überspringen

/ Andachtszeit

Einander tragen und ertragen

Mit Beiträgen von Karin Weishaupt und Günther Röhm

Der Download dieser Sendung ist noch 12 Tage verfügbar.

Wie können Christen in Krisenzeiten einander tragen und einander ertragen? – Diese Frage stellt und beantwortet Gemeinschaftspastor Günther Röhm aus Albstadt mit Blick auf einen Text aus dem Römerbrief: Römer 12,17-21.

Unter der Überschrift „Licht in der Finsternis“ denkt Karin Weishaupt aus Gelsenkirchen-Erle nach über ein bekanntes Jesus-Wort aus dem Johannesevangelium: Joh 8,12.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.