Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

„Da jehört Berlin druff und nüscht anderet!“

Das Buddybär-Projekt der Berliner Stadtmission.

Sie gehören zu Berlin wie das Brandenburger Tor und der Fernsehturm: die Buddybären. Die zwei Meter großen Figuren sehen aus wie riesige Gummibärchen. Die Kunstobjekte sind inzwischen auf mehreren Kontinenten zu finden und werden von unterschiedlichsten Menschen bemalt. Jetzt haben ehemals obdachlose Berliner einen Buddybären gestaltet. Aus Berlin berichtet Yola Nickolaus.

 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.